Golden Gate GmbH - Gesundheitsimmobilien - Asset-Management

Portrait

KONTAKT

GOLDEN GATE GmbH
Theresienhöhe 28
80339 München
Telefon +49 89 - 244407042
info@goldengate-gmbh.de

Potenziale erkennen, Werte steigern

Die Entwicklung von Gesundheits- und Wohnimmobilien ist unser Metier. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjähriges Know-how, das Potenzial einer Immobilie zu erkennen und neue Werte zu schaffen. Für Kunden und Investoren generieren wir damit deutliche Wertsteigerungen. Im Bereich Gesundheitsimmobilien konzentrieren wir uns auf die Revitalisierung der Liegenschaft und damit einhergehende Nutzungsoptionen unter der Berücksichtigung der Klinikeigenschaften sowie regionaler Anforderungen. Im Bereich Wohnimmobilien entwickeln wir Projekte im hochwertigen bis zum Luxus- und Top-Segment in exklusiven Ferien- und Metropolregionen.

Vielfältige Investitionsmöglichkeiten

Die GOLDEN GATE GmbH will interessierte Investoren an ihrer Entwicklung teilhaben lassen. Gleichzeitig öffnen wir die beiden sehr attraktiven Asset-Klassen im Immobilien-Markt für einen breiteren Investorenkreis. Real-Estate-Investoren können direkt in Gesundheits- und Wohnimmobilien investieren – sowohl durch Komplett-Erwerb als auch durch Anteile an den Besitzgesellschaften. Weitere Investitionsmöglichkeiten gibt es durch die attraktive Unternehmensanleihe, die an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt wird.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2006 als GOLDEN GATE AG. Seit 2009 konzentrierte sich die GOLDEN GATE AG auf die Entwicklung von Gesundheits- und Wohnimmobilien. Ende 2013 hat die Hauptversammlung der GOLDEN GATE AG eine Änderung der Rechtsform in die einer GmbH beschlossen. Die Eintragung in das Handelsregister erfolgte Anfang 2014.

Das Unternehmen besitzt heute zwei Gesundheitsimmobilien in Leipzig und Amberg mit einer Gesamtfläche (Grundstücksfläche) von rund 138.000 Quadratmetern (umbaute Fläche 36.000 bzw. 20.000 Quadratmeter) – komplett aus Eigenmitteln erworben. Während in Leipzig (para-)medizinische Nutzungsoptionen im Vordergrund stehen, wird in Amberg derzeit ein Konzept umgesetzt, das sich von der medizinischen Nutzung loslöst und stattdessen eine gemischte Nutzung Gewerbe/Wohnen vorsieht. Aktuelle Wohnimmobilienprojekte auf der Insel Sylt (Landhäuser im Friesenstil) sind fertig entwickelt und stehen in der Vermarktung. Für die Liegenschaften am Mittelweg in Hamburg-Harvestehude liegt die erweiterte Baugenehmigung vor, was die Option Eigenrealisierung bzw. Verkauf der Liegenschaft begünstigt.